Künstler B

Gottfried Bach

1950 geboren in Erding
1975 Meisterprüfung im Handwerk
1990 Beginn der Tätigkeit als ausschließlich freischaffender Künstler
1992-98 Aufbau und Leitung des Kunstvereins Erding e.V.
1994 Eröffnung des Ateliers in Forstern
2001 Konzeption – Kunst im Dialog – im „Artelier“; „Zerrbilder“ mit Virgilius Moldovan und Yongbo Chao
2002 Kunst im Dialog „Rabiate Poesie“ mit Thomas Hager, Max Bauer und Dirk auf dem Hövel
2003 Kunst im Dialog „Denkmale“ mit Peter Schwenk und David John Flynn
2005 Kunst im Dialog „Konstruktion & Emotion“ mit Ingo Glass und Ransome Stanley
Ehrenmitglied im Kunstverein Erding e.V., Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler München und Oberbayern, zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen
† 2. Dezember 2005
Kunstmeile Trostberg 05

Josef Baier

Josef Baier

1951 in Salzburg geboren
1975-81 Studium an der Hochschule für Gestaltung in Linz, Bildhauerei
Auslandsstipendien mit Aufenthalten in Ägypten und Belgien
ab 1984 Lehraufträge an der Kunsthochschule Linz
zahlreiche internationale Ausstellungs- und Symposiumsbeteiligungen
lebt in Leonding
E-Mail: mail@josef-baier.at
www.josef-baier.at
Kunstmeile Trostberg 13, 15

Horst Beese

Horst Beese

1949 in Berlin geboren
1975-1983 Studium der Malerei und Kunstpädagogik an der Hochschule der Künste Berlin
1982 Meisterschüler bei Prof. K.-H. Herrfurth
1983-1988 mehrere Förderstipendien des Senats Berlin
1983-1998 freischaffend in Berlin
zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. in Berlin, Potsdam, Braunschweig, Göttingen, Oberhausen, München, Traunstein, Ravenstein (NL), Athen
Horst Beese konzentriert sich ganz auf die Darstellung des Menschen. In seinen Gemälden erforscht er in bisweilen obsessiv anmutender Intensität die menschliche Kreatur. Vordergründig zeigt er den Menschen im Spannungsfeld von Einsamkeit und Öffentlichkeit, Menschen in einer von Menschenhand geschaffenen Architektur und in abstrakten Farbräumen.
lebt in Sondermoning
E-Mail: hlbeese@t-online.de
Kunstmeile Trostberg 13, 15, 17

Manfred Bergmeister

Manfred Bergmeister

1927 in Ebersberg geboren
1946-1951 Luisenschule München bei Prof. Karl Nowack (Kunstschmied) und Prof. Hans Panzer (Bildhauer)
1964/1955 Meisterprüfung, Gründung der eigenen Werkstatt in Ebersberg
1967 Ausstellung in mehreren Metropolen der USA auf Einladung des Goethe-Instituts
seit 1967 zahlreiche Skulpturen im öffentlichen Raum sowie in und an öffentlichen Gebäuden; Standorte u.a. in Altötting, Augsburg, Bad Reichenhall, Bastia (Korsika), Costermano (Italien), El Alamein (Ägypten), Ingolstadt, Maleme (Kreta), Montreal (Kanada), Melbourne (Australien), München, Tunis (Tunesien), Vazec (Slowakei)
seit 1985 Entwicklung von Bronzeleuchten zur Gestaltung von Altstadtbereichen
1992-1994 Mitarbeit an der künstlerischen Neueinrichtung des Münchner Doms
2002 Gründung des Museums Bergmeister
lebt in Ebersberg
E-Mail: info@bergmeister-skulpturen.de
www.bergmeister-kunstschmiede.de
Kunstmeile Trostberg 11, 13

Stefan Birkel

Stefan Birkel

1966 geboren in Bad Reichenhall
1987 bis 1989 Grafikerausbildung
1995 bis 1997 Lehrer an der Sommerakademie Bad Reichenhall
2005 EuRegio-Kunstpreis
lebt in Bad Reichenhall
Kunstmeile Trostberg 15, 17, 19

Erich Birner

Erich Birner

1941 in Kirchweidach geboren
1960 Studium der Pädagogik in München
42 Jahre Lehrer an Grund- und Hauptschulen
Mitglied im Kunstverein Traunstein und in der Künstlergruppe „Die Burg“ in Burghausen
1999 Kunstpreis für Malerei des Kunstvereins Traunstein
mehr als 70 Einzel- und Gruppenausstellungen, zahlreiche Bilder in privatem und öffentlichem Besitz
Erich Birner malt eigenständige abstrakte Landschaften. Seine Bilder entführen schlagartig in eine Welt, die keine direkten Vorgaben mehr kennt. Seine Werke schließen einen zeitlichen Zustand ein, in dem die irritierende Energie der Farbe die Bildfläche erfasst. Die gegenständliche Welt wird durch Farbkontraste und Linienschwünge in ein Feld aus Kräften und visuellen Rhythmen transformiert.
lebt in Kirchweidach
Kunstmeile Trostberg 05, 07, 09, 11, 13, 15, 17, 19

Gitta Bless

Gitta Bless

1947 geboren in Schroffen/Alz
Autodidaktin
Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen u.a. in Bad Griesbach, Trostberg, Mühldorf, München, Waldkraiburg, Burghausen, Traunstein, Stühlingen und Garching
Mitglied in den Kunstvereinen Inn-Salzach und Altötting
Gitta Bless lebt in ihren Bildern ihre Lust auf farbliches Experimentieren aus. Außer mit Acryl arbeitet sie mit Öl und Mischtechniken.
lebt in Garching/Alz
E-Mail: gitta.bless@t-online.de
www.gitta-bless.de
Kunstmeile Trostberg 11, 13, 15, 17, 19

Hermann Böhm

Hermann Böhm

lebt in Burghausen
Kunstmeile Trostberg 15, 17, 19

Heiko Börner

Heiko Börner

1973 geboren in Arnstadt/Thüringen
1991/ 92 Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar
1993–96 Berufsfachschule für Holzbildhauerei
1997–99 Meisterschule für Holzbildhauerei München
2000–04 Akademie der bildenden Künste Wien, Bildhauerei bei Prof. Bruno Gironcoli
2002/03 Stipendium Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Österreich
2004 Meisterschulpreis Klasse Gironcoli
2005–11 freischaffend in Berlin
2005 Förderstipendium bildende Kunst, Altena/NRW
2008 Franz Hecker Stipendium, Bersenbrück/Niedersachsen
2014 Katalogförderung Bezirk Oberbayern
Ausstellungen u.a. in Altena, Berlin, auf Schloss Bevern (Niedersachsen), im Thüringer Landtag in Erfurt, Onsabrück, Wels, Burghausen und München
lebt in München
E-Mail: heikoboerner@gmx.de
Kunstmeile Trostberg 11

Veronika Boventer

Veronika Boventer

1951 geboren in Berchtesgaden
1994 kam sie über Zen zu ihrem künstlerischen Ausdruck. Es entstanden Arbeiten aus Ton in stark reduzierten Formen. Ihre Vorbilder fand sie auf ihren Reisen in den Megalith-Kulturen der Vorzeit.
1996 erste Ausstellung in der Galerie „Notwehr“ in München
seit 2002 Steinbildhauerkurse bei Hanna Rothenbücher
2005 Ausstellung „Wegmarken“ im Kloster Benediktbeuern und Gemeinschaftsausstellung in der Galerie „Art+“ in Kochel
2006 Teilnahme am Kulturherbst Geretsried; Ankäufe der Stiftung „Ars-natura“
2007 Ankauf einer Skulptur durch die Stadt Kassel (Documenta)
lebt in Riedering
E-Mail: veronika.boventer@googlemail.com
Kunstmeile Trostberg 07, 09, 11

Sigi Braun

Sigi Braun

1928 geboren in Pfaffenhofen/Ilm
Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
Dozent an der Bad Reichenhaller Akademie
1989/1993 Film des Bayerischen Fernsehens „Ufer des Lichts“
zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
Die künstlerische Arbeit Sigi Brauns zeigt Lust an der Collage und Lust an Farbe. Von großformatigen, figürlichen Darstellungen über lyrische Abstraktionen, die durch den Vielklang von Formen und Farben wirken, bis hin zu Zeichnungen und vielfältigen Collagen, die oft zu Materialbildern wachsen: Braun hat sich in den Jahrzehnten seines künstlerischen Schaffens eine variantenreiche Formensprache und große Ausdruckskraft erarbeitet.
lebte in Traunstein
† 31. Juli 2016
Kunstmeile Trostberg 05, 07, 09, 11, 13, 15

Erni Brendtner

Erni Brendtner

1951 geboren in Rabenden
seit 1985 Malerei-Kurse und -Workshops
1989 Ausbildung zur Musiklehrerin an elektronischen Tasteninstrumenten
seit 1997 Weiterbildung im Bereich Grafik, Aquarell- und Acrylmalerei
seit 2004 Mitglied der Künstlergruppe Primavera in Burghausen
2006-2009 Kunststudium "Bildnerische Gestaltung - Malerei und Grafik" an der Leonardo Kunstakademie Salzburg
2009 Meisterklasse Leonardo Kunstakademie
ab 2009 Studien der abstrakten und informellen Malerei
seit 2010 Mitglied im Kunstverein Altötting
seit 2014 Mitglied der Künstlergilde Freilassing
mehr als 70 Gruppen- und Einzelausstellungen in Deutschland und Österreich
lebt in Burghausen
www.erni-brendtner.de
Kunstmeile Trostberg 19

Edeltraud Brown

Edeltraud Brown

1947 geboren in Erlbach
Weitere Stationen: Traunreut, Mühldorf, Gelsenkirchen, London
seit 1995 Ausstellungen u.a. in Baden-Baden, Düsseldorf, Erlangen, Passau, Braunau, Bad Wiessee
Mitglied in den Kunstvereinen, Passau, Erlangen, Traunstein, AK 68 Wasserburg
seit 2000 freischaffende Malerin
† 22. Juli 2015
www.edeltraud-brown.de
Kunstmeile Trostberg 05, 07, 09, 11, 13, 15

Helga Bunk

Helga Bunk

1941 geboren in Dresden
1965 erste Erfahrungen mit Keramik
seit 1985 experimentelles Arbeiten; Ausbildung bei Peter Sommer (Bielefeld), Ute Steigerwald-Lehmann (Salzburg) Lucia Figueroa (Husum), Jörg C. Bächtold (Willihof, Schweiz)
Mitglied beim Kunstverein Traunstein und bei der Künstlergilde Freilassing
1999 Kunstpreis Keramik, Kunstverein Traunstein
2003 Einzelausstellung Blista in Marburg/Lahn
bis 2008 Ausstellungsbeteiligungen u.a. in Traunstein, Trostberg, München, Kempten, Meiningen, Freilassing, Passau, Seekirchen/Österreich
2008 Finalistin beim EuRegio-Kunstpreis
lebt in Trostberg
E-Mail:  helga.bunk@web.de
Kunstmeile Trostberg 05, 07, 09, 11, 13, 15, 17, 19