Künstler A

Peter Amler

Peter Amler

1943 geboren in Reichenberg
Autodidakt
zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
lebt in Trostberg
E-Mail: info@amler-werbung.de
Kunstmeile Trostberg 07, 09, 11, 13, 15, 17, 19

Franz-Xaver Angerer

Franz-Xaver Angerer

1953 geboren in Hammer
1968 erste Arbeiten mit Metallplastiken und Objekten
1986 Besuch der Internationalen Sommerakademie Salzburg, Klasse Bronzeguss bei Prof. Josef Zenzmeier
seit 1988 freischaffender Bildhauer
1998 Kunstpreis des Kunstvereins Traunstein für Bildhauerei
2008 Wettbewerbssieger „Kunst am Bau“, FH Rosenheim, Neubau Fakultät Holztechnik; zwei Skulpturengruppen „Natur – Mensch – Technik“ Eröffnung des neuen Ateliers und der Galerie in Hammer
Bei Angerers Skulpturen bestimmen Form und Statik des Materials die Formgebung. Die Holzskulpturen sind so bearbeitet, dass der Betrachter das Wechselspiel zwischen Innen und Außen erleben kann. Sie sollen von der Schwerkraft befreit wirken. Durch das Verbrennen/Verkohlen werden sie konserviert, entmaterialisiert und verfremdet.
lebt in Inzell
E-Mail: angerer-franz@web.de
Kunstmeile Trostberg 05, 07, 09, 11, 13, 15, 17

Walter Angerer d.J.

Walter Angerer d.J.

1940 geboren in Bad Reichenhall
1976 Ehrenpreis der Stadt Salzburg für Malerei
1977 Ehrenpreis der Sommerakademie Salzburg für Radierung
1984 Goldmedaille für Radierung, Polen
1984 Seeoner Kunstpreis
1990 Kulturpreisträger der Stadt Bad Reichenhall
1995 Begründer der Bad Reichenhaller Kunstakademie
2000 Preisträger des Oberbayerischen Kulturpreises für Malerei, Bildhauerei und klassische Komposition
lebt in Siegsdorf
E-Mail: angerer_d.j@web.de
www.angererderjuengere.de
Kunstmeile Trostberg 05, 07, 09, 11, 13, 15, 17, 19

Andreas Antwerpen

Andreas Antwerpen

1969 geboren in Altötting
1990-93 Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Berchtesgaden
1993-98 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Christian Höpfner
1995  II. Bronzeplastik Symposium in Rostock unter der Leitung des Bildhauers Thomas Jastram
1998 Einzelausstellung „Bildhauerei“ im Stadtmuseum Neuötting
1998-2000 Studium der Kunsterziehung an der AdBK Nürnberg
1999 „Fünfte Ausstellung der Akademie in der Anatomie“ im Anatomischen Institut Erlangen
1999-2001 Studium der Malerei bei Prof. Johannes Grützke
2000 Ateliertage der Ateliergemeinschaft UBBR Nürnberg
2000 Intern. Stahlsymposium in Riedersbach, Oberösterreich
2001 „Malerei – Grafik – Skulptur“ im Haus der Kunst. München
lebt in Altötting
andreas.antwerpen@gmx.de
Kunstmeile Trostberg 13, 15